SVC Header 1

Herren mit Sieg

Männliche D-Jugend

HSG BIK Wiesbaden II a.K. - SVC            13:17 (6:8)

Tore: Ben Theile 8, Samy Viererbe 3, Pablo Schmidt-Galan 3, Philipp v.d. Mark 1, Adnan Adzic 1

Unsere D-Jgd. konnte sich auch in Wiesbaden behaupten und siegte verdient


Männer

TG Rüsselsheim III - SVC                        29:33 (12:17)

Torschützen: Yvo Heinen 9, Lukas Petz 8, Christian Litzinger 4, Matthias Jung 3, Daniel Wagner 3, Jan Rößler 2, Mirco Grobben 1, Robin Daheim 1, Tim Deutscher 1, Michael Süße 1

An dem heutigen Sonntagabend spielten die Camberger Männer in Rüsselsheim. Vollgas war angesagt und die Camberg Gäste konnte dies auch direkt umsetzen. Es war ein schneller, konzentrierter und starker Auftakt bis zur Hälfte ersten Halbzeit. Es stand zu dem Zeitpunkt 10:5 aus der Sicht des SV Bad Camberg. Bis zum Schlusspfiff der ersten Halbzeit war es dennoch viel Arbeit gegen Rüsselsheim.

Sie kamen durch viele Abwehrfehler des SVCs nochmal bis zu einem Zähler ran. Ein Endspurt musste eingelegt werden und durch die starken Torleute A. Maxeiner und M. Meister, konnte der Abstand zum 17:12 errungen werden. Die zweite Halbzeit war sehr durchwachsen und es gab auf beiden Seiten 7 Meter und viele 2 Minutenstrafen. Es war zum Schluss ein sehr knappes und nervenaufreibendes Spiel für beide Seiten. In der Schlussphase konnten sich dann die Männer aus Bad Camberg mit hart erkämpften vier Toren Vorsprung in den Schlusspfiff retten.


Damen I

SVC - SV Seulberg                                22:19 (11:13)

Es spielten: Maike Schwenker (Tor), Christiane Falkenbach (1), Svenja Thimm (6/5), Linda Thimm (2), Hanna Gross (2), Janina Jedmowski, Elisabeth Brederecke, Fabienne Winkler (3), Nina Wedekind (3), Sophia Fernandez (1), Luisa Holtei (3), Jana Huppertsberg

In der ersten Halbzeit war es ein Spiel auf Augenhöhe. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit setzte sich der SV Seulberg mit 2 Toren zur Halbzeitführung ab. Nach der Pause erhöhte Seulberg auf 4 Tore. Die Abwehrumstellung von 6:0 auf 5:1 in der 42. Spielminute führte zum Erfolg. Tor um Tor wurde aufgeholt und eine verdiente Führung mit 3 Toren unterschied herausgespielt.

Kalender

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Termine

27 10 2018
14:00 - 16:00
Sammelfieber Tauschbörse
28 10 2018
11:00 - 18:00
Flohmarkt BC
10 11 2018
08:00 - 23:00
Feier
13 11 2018
19:30 - 23:00
Vorstandsitzung