SVC Header 1

Herren gewinnen Krimi in Eltville

Männliche D-Jugend

SVC - TV Idstein                                                         12:18 (5:9)

Es spielten: Ammon Drössler, Florian Hilfrich, Samy Viererbe (3), Pablo Schmidt, Elisabeth Kramp, Kim Petry (1), Constantin Badescu (2), Till Graßmann (2), Nils Doll (3), Nils Schmehl, Leorik Bölsing

Der SVC empfing an diesem Tag den TV Idstein I. Zugegeben ein schwieriger Gegner zu bewältigen, was sich auch im Spielverlauf deutlich machte.

In der ersten Halbzeit wurde in der Abwehr noch zu "sanft" gearbeitet, die Idsteiner konnten immer mal wieder durch die Abwehr brechen. Trotzdem versuchte mal am Gegner dran zu bleiben. Nachdem das Camberger Team aus der Halbzeitpause ging, wurde in der Abwehr mehr zugepackt und sich gegenseitig mehr geholfen. Der Abstand zum Gegner blieb allerdings immer konstant, so endete das Spiel schließlich 12:18


Männliche C-Jugend     

SVC - HSG BIK Wiesbaden                                         21:31 (16:15)                        

Es spielten: Bilal Bouchouaf, Kimi Jung, Jonas Rennecke 3, Nick Bermbach 4, Marius Scheid 1, Ben Litzinger 11, Benjamin Gomoletz, Tizian Borkowski 1, Marvin Jost 1

Die erste Halbzeit zeigte ein schnelles und gutes Handballspiel, die Mannschaften waren spielerisch auf einer Höhe. Nach der Halbzeit kamen die Jungs vom SVC total verändert aus der Kabine, nichts gelang mehr – und Wiesbaden zog davon. Eine Niederlage, die nicht hätte sein müssen.


Männliche A-Jugend

TG Rüsselsheim - SVC                                              36:22 (25:12)

Es spielten: Benjamin Doll (Tor), Pascal Jung 2, Felix Hinrichs 1, Sebastian Engel 1, Niklas Krüger 9, Henrik Kramp 3, Jonas Gausmann 6, Lennart Kramp

Nachdem das Team des SV in der ersten Halbzeit dem starken Gegner wenig entgegensetzen konnte, verhalf die deutlich verbesserte Gesamtleistung am Ende, ein größeres Debakel zu verhindern.


Weibliche C-Jugend

SVC - JSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadt    28:30 (13:14)

Es spielten und trafen: Frieda Schweitzer (Tor), Theresa Klink 12, Tabea Lauter-bach 9, Marie Hartmann 3, Amelie Krüger 3, Sarah Koslowski 1 und Maya Steuerwald

Die SVC-Mädels zeigten eine tolle Leistung und konnten das Spiel über weite Stre-cken ausgeglichen gestalten. Dies war vor allem einer starken kämpferischen Leis-tung des gesamten Teams zu verdanken. Leider musste man ohne Auswechselspielerin antreten, so dass gegen Ende leider die knappe Niederlage nicht zu verhindern war.


Weibliche B-Jugend

SVC - TuS Dotzheim                                                 25:12 (12:5) 

Es spielten und trafen: Frieda Schweitzer (Tor), Lilli Michel 5, Emilia Scholz 5, Jil Maurer 4, Emelie Seck 2, Tabea Lauterbach 2, Theresa Klink 2, Marie Hartmann 2, Nina Theile 2, Greta Kluge 1, Rosa Schneider und Amelie Krüger

Mit erneuter Unterstützung durch 5 Spielerinnen der C-Jugend gelang dem Team der zweite Sieg in Folge. Torwart-Neuling Frieda Schweitzer zeigte eine sehr respektable Leistung und fast alle der eingesetzten Spielerinnen kamen zu eigenen Torerfolgen.


Herren

TG Eltville 2 – SVC                                                  27:28 (14:16)

Es spielten: Alexander Maxeiner, Jan Köthnig (1), Yvo Heinen (10), Matthias Drössler (1), Jens Heckeroth, Kai Busch, Robin Daheim (1), Tobias Radon (1), Lukas Petz (6), Daniel Wagner (5), Jan Rösler (3), Michael Süße

Es war kein Spiel für schwache Nerven. Das Camberger Team spielte von der ersten bis zur letzten Minute sehr konzentriert. Durch eine gute Abwehrleistung und einem sehr gut aufgelegten Torwart kam das Team immer wieder zu leichten Toren durch Tempo Gegenstöße. Bei einer besseren Chancenverwertung hätte das Team dieses Spiel schon eher für sich entscheiden können. Am Ende wurde es ein Spiel auf Augenhöhe welches durch ein Tor 2 Sekunden vor Abpfiff entschieden wurde. Die vielen Verletzungsbedingten wurden sehr gut kompensiert und nach einer 2-jährigen Pause fügte sich Matthias Drössler mit einer guten Leistung wieder nahtlos ins Team ein.


Damen

SVC - TuS Kriftel II                                                20:32 (16:16)

Es spielten: Maike Schwenker (Tor), Uli Neuhaus (Tor), Linda Thimm (6), Hanna Gross (4), Nadine Zimmer (3), Christiane Falkenbach (2), Svenja Thimm (2), Rieke Schütz (1), Fabienne Winkler (1), Luisa Holtei (1), Nina Wedekind, Janina Thimm, Sophia Fernandez, Jana Huppertsberg

In der ersten Halbzeit wurden die Krifteler von einer sehr starken SVC Mannschaft überrascht. Die Camberger Damen spielten sich streckenweise in einen Rausch. Alles was angepackt wurde gelang, sodass es mit 16:16 in die Halbzeit ging.

Nach der Halbzeit sah man genau das Gegenteil, technische Fehler, unkonzentrierte Abschlüsse und zu große Lücken in der Abwehr. Die kompakt spielenden Krifteler ließen nun den SVC Damen keine Chancen mehr aus und gewannen das Spiel deutlich.

Kalender

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Termine

02 12 2017
11:00 - 19:00
Christkindelmarkt
02 12 2017
19:00 - 23:59
Feier
03 12 2017
11:00 - 19:00
Christkindelmarkt
16 12 2017
11:00 - 23:59
Weihnachtsfeier (Senioren)
18 12 2017
19:00 - 22:00
WSC Fahrtenbesprechung