SVC Header 1

Der Vorstand an alle Sportfreunde im SVC

Werte Sportfreunde im SV Bad Camberg,

eigentlich haben wir es ja fast alle kommen sehen, dass der zweite Lockdown auf uns zukommen wird. Gerade in den letzten Wochen und Tagen hat sich die Situation der Corona-Pandemie erneut verschärft, sodass die Bundesregierung und die Regierungschefs der Länder zum 02.11.2020 neue Verordnungen zur Bekämpfung der Pandemie in Kraft gesetzt haben.

So ist unter anderem wieder der Sport und somit auch unser Verein betroffen. Die Handballer*innen haben in dieser Saison noch kein Pflichtspiel austragen können. Das letzte Punktspiel datiert von Mitte März. Bewundernswert war wie auch trotz Hallensperrung das Training aufrechterhalten werden konnte. Nach den Sommerferien ging es dann auch mit Hallentraining und einigen Freundschaftsspielen weiter und bevor die mehrfach verschobene neue Runde dann losgehen sollte, kam der erneute Stopp. Bis Mitte Januar 2021 ist von Spielen und auch wohl von Hallentraining nicht mehr auszugehen. Schade um den Einsatz der vielen ehrenamtlich Tätigen, aber wohl unausweichlich.

Nunmehr hat es auch die Fußballer erwischt. Seit dem 29.10.2020 ruht auch hier der Spiel- und Trainingsbetrieb. Der Hessische Fußballverband hat alle ausstehenden Spiele in 2020 abgesagt und verkündet, dass der Spielbetrieb in 2021 mit einem 14 tägigen Vorlauf wiederaufgenommen wird. Ein genaues Datum ist bisher nicht bekannt und wohl von dem Verlauf der Pandemie abhängig.

Der Landkreis hat, in seiner Eigenschaft als Eigentümer der Kreissporthallen und Kreissportplätze, eine Sperrung bis zum 01.12.2020 beschlossen, sodass diese auch bis auf weiteres nicht genutzt werden können. Trainingseinheiten sind somit auf dem Gelände des Sportzentrums nicht möglich. Auch anderweitige Trainingseinheiten, wie Waldläufe, sind als Vereinstraining verboten. Somit kommt unser Vereinsleben nun zum zweiten Mal in 2020 zum Erliegen.

Finanziell, wie auf der letzten JHV im September berichtet, sind wir solide aufgestellt und hoffen auch diesen Rückschlag auffangen zu können. Die von uns vergüteten Trainer/Betreuer*innen haben sich dazu bereit erklärt, auf Teile ihrer Bezüge in der jetzigen Phase zu verzichten. Dafür danken wir ganz herzlich! Weitere Verpflichtungen gegenüber Spieler*innen in beiden Abteilungen haben wir nicht.

Unser Vereinsheim wurde und bleibt geschlossen, eine angesetzte Vorstandssitzung wurde ebenfalls abgesagt und eventuell notwendige Entscheidungen erfolgen nach kurzfristiger telefonischer Abstimmung.   
Die Gespräche mit der Stadt den Kunstrasenplatz betreffend wollen wir unserseits fortführen, warten jedoch noch auf eine Reaktion seitens der Stadtverwaltung.

Unsere 100 Jahrfeier wird ins Jahr 2022 verschoben, da es die Umstände nicht erlauben eine würdige und angemessene Jubiläumsfeier in 2021 zu organisieren und durchzuführen. Den Beschluss alle Feierlichkeiten von 2021 ins nächste Jahr zu verschieben und damit dann SV Bad Camberg 100+1 Jahre zu feiern, wurde vom Org.-Ausschuss und dem Vorstand befürwortet. Damit sind die bisherigen Planungen nicht umsonst und können mit in 2022 genommen werden. So hat der bisherige Schirmherr Herr Innenminister Peter Beuth uns zugesagt auch die Schirmherrschaft in 2022 übernehmen zu wollen. Die schon zusammen getragene Vereinschronik wird dann um das Kapitel “Der SVC in der Corona – Pandemie“ erweitert.

Zum Abschluss:
Wir vom SV Bad Camberg lassen uns nicht unterkriegen und werden unseren Trainings- und Spielbetrieb, mit unserem Vereinsleben fortsetzen, sobald dies wieder möglich und erlaubt ist und die Gesundheit unserer Mitglieder nicht unmittelbar gefährdet ist.    

Diese erneute Zwangspause zeigt uns auch insbesondere wieder was das Vereinsleben alles bedeutet. Vereinsleben ist eben nicht nur Sport, sondern auch gemeinschaftliches und soziales Miteinander, welches wir jetzt in der Zwangspause schmerzlich vermissen werden und auf das wir uns wieder freuen dürfen, wenn es endlich wieder losgehen kann.

Der Vorstand wünscht auf diesem Wege all seinen Mitgliedern, ob aktiv oder passiv Gesundheit und Ausdauer um die nächsten ungewöhnlichen Wochen anständig über die Bühne zu bekommen. Haltet uns die Treue und bleibt vor allem gesund!

 Herbert Falkenbach                         Sven Huppertsberg
  - 1. Vorsitzender -                               - 2. Vorsitzender -

Kalender

November 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Termine

Keine Termine