SVC Header 1

Weibliche und männliche C-Jugend starten erfolgreich in das neue Jahr

E-Jugend

TV Idstein - SVC                                 46:2

Es spielten: Ludo Grußbach (2), Gwen Esser, Anne Göbel, Merlin Laszlo, Milena Fober, Cornelius Ott, Colin Wolf, Sofia Kasper, Thea Wilhelm

Das erste Spiel nach den Weihnachtsferien verlief nicht so toll wie erwartet. Trotz einzelner guter Leistungen waren die Gegner viel überzeugender. Unsere E-Jugend muss noch mehr üben, damit die Abläufe besser werden.


Männliche C-Jugend

SVC - mJSG Schwarzbach II              36:31 (18:17)

Es spielten: Malte Becker (18), Louis Kleindienst (13), Edward Scholz (2), Hannes Rusitschka (1), Emil Rusitschka (1/1), Ayoub Bouchouaf (1), Noah Lewalter, Luc Hanke, Leo Schwientek, Julian Baier (Tor)

Von Beginn an begegneten sich die beiden Mannschaften auf Augenhöhe. Immer wieder konnten sich die Camberger Jungs ein paar Tore absetzen, die dann vom Gegner in kurzen Phasen der Unaufmerksamkeit wieder aufgeholt wurden. Am Ende setzen sich unsere Jungs aber durch. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Louis Kleindienst und Malte Becker, die gemeinsam auf 31 Tore kommen.


Weibliche C-Jugend

SVC - TuS Kriftel II                              22:18 (11:10)

Es spielten: Helene Hüttenschmidt (9), Ida Gomoletz (8), Leah Sell (2), Laura Liebert (1), Laila Mühle (1), Helena Roth (1), Klara Pekrull, Dunja Pantic, Zoe Trautmann, Marta Hanke, Maria Badescu, Fatjona Gashi (Tor)

Gegen die zweite Garde der Oberligamannschaft begann unsere Mannschaft sehr verhalten, erst zu Beginn der zweiten Hälfte wurden die Mädels langsam wacher, und fanden phasenweise zu ihrem gewohnten Spiel.


Männer

SVC - HSG Eschh./Steeden II             28:34 (14:16)

Es spielten: Thomas Laubach (Tor), Christian Litzinger (7), Lukas Petz (7/3), Jonas Rennecke (3), Niklas Krüger (3), Ammon Drössler (3), Matthias Jung (2), Pascal Jung (2), Fabian Schlier (1), Jan Ickenroth, Kai Busch, Marc Esser, Matthias Drössler, Michael Süße

Nach einer starken Anfangsphase der Camberger gelang es den Gästen die Partie zu drehen und mit einer zwei Tore Führung in die Halbzeit zu gehen. Auch die zweite Halbzeit konnten die Gäste für sich entscheiden. Am Ende verlor der SVC mit 28:34.


Frauen

SVC - SG Anspach                               33:35 (13:17)

Es spielten: Mareike Becker (Tor), Nathalie Andretzky (Tor), Madleine Hilbig (7/6), Jula Mae Trübenbach (6), Sonja Bogner (6), Luisa Holtei (5), Tabea Lauterbach (4), Christiane Walter (4), Rieke Schütz (1), Maren Malm, Pheby Ehrhardt, Anna-Lena Hatzmann

Am Freitagabend bestritten die Camberger Damen ihr erstes Spiel des neuen Jahres gegen die SG aus Anspach. Motiviert starteten beide Mannschaften in das Spiel, sodass der Spielstand lange ausgeglichen blieb. Am Ende der ersten Halbzeit sorgten zu viele technische Fehler und fehlender Einsatz zu einem zu hohen Rückstand zur Halbzeit.

In der Halbzeit Pause machte sich die Mannschaft klar, dass ohne Willen und Einsatz hier nichts mehr zu holen ist.
So hängten sich die Cambergerinnen in der zweiten Halbzeit aufopferungsvoll in das Spiel und versuchten, besonders in der Schlussphase, nochmal alles rauszuholen. Leider reichte es am Ende nicht mehr für einen Sieg, doch nach dieser Willensleistung am Ende des Spiels wusste jeder, dass er sein Bestes gegeben hat.

So gehen die Camberger Damen trotzdem mit einem recht guten Gefühl in ihr nächstes Auswärtsspiel, das direkt am Sonntag ansteht. Dort ist das Ziel, trotz dass die Spielerinnen nur einen Tag regenerieren konnten, vielleicht endlich mal wieder zu punkten.

FTG Frankfurt - SVC                            29:16 (12:9)

Es spielten: Mareike Becker (Tor), Sonja Bogner (7), Luisa Holtei (2), Madleine Hilbig (2/2), Anna-Lena Hatzmann (2), Rieke Schütz (2), Maren Malm (1), Jula Mae Trübenbach, Tabea Lauterbach, Maria Fadljević

Am Sonntagnachmittag traten die Damen des SVC zu ihrem ersten Auswärtsspiel des Jahres an und starteten somit in die Rückrunde.

Nachdem die Cambergerinnen im Hinspiel von den gut besetzten Aufsteigern aus Frankfurt überrannt wurden, gelang es in der ersten Halbzeit des Rückspiels gut, der vollen Bank des Gegners Stand zu halten. Doch in der zweiten Halbzeit rächte sich die dünne Besetzung und die Tatsache, dass die Cambergerinnen bereits am Freitag ein Spiel hatten. Die Kräfte schwanden und der Rückstand wurde immer größer. So unterlagen die SVC-Frauen am Ende deutlich.

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

23 06 2024
21:00 - 23:00
EM Deutschland Vereinsheim
29 06 2024
18:00 - 23:00
EM Deutschland Vereinsheim
06 07 2024
09:30 - 23:00
Saisonabschluss E-Jun mit Turnier
07 07 2024
01:00 - 08:00
Saisonabschluss E-Jun
07 07 2024
10:00 - 15:00
Kinderkurparkfest