SVC Header 1

Frauen feiern den ersten Saisonsieg

Männer

SVC - TSG Münster IV                        26:27 (15:15)

Es spielten: Thomas Laubach (Tor), Christian Litzinger (8), Lukas Petz (4/2), Matthias Jung (4), Jonas Rennecke (4/1), Fabian Schlier (2), Ben Busch (2), Marius Scheid (1), Niklas Krüger (1), Kai Busch, Jan Ickenroth, Marc Esser, Albert Scholz

Im zweiten Heimspiel der Saison standen die Handball-Herren des SV Bad Camberg der TSG Münster IV gegenüber. In der ersten Halbzeit gestaltete sich das Spiel auf Augenhöhe. So erkämpfte man sich wiederholt nach geringem Rückstand einen Gleichstand, womit es auch in die Halbzeit ging.

Nach anfänglicher Führung in der zweiten Halbzeit brach der Gastgeber kurze Zeit später ein, wodurch sich die Gäste eine sechs Tore Führung erspielten. Trotz eines starken Kampfes in der Schlussphase unterlag man am Ende mit einem Tor gegen einen starken Gegner.


Frauen

SVC - HSG Sindlingen/Zeilsheim       25:21 (10:9)

Es spielten: Ulrike Neuhaus (Tor), Sonja Bogner (8), Madleine Hilbig (5/5), Jula Mae Trübenbach (3), Maren Malm (3), Rieke Schütz (3), Amelie Krüger (1), Tabea Lauterbach (1), Luisa Holtei (1), Christiane Walter, Anna-Lena Hatzmann, Maria Fadljevic

Am Sonntag traten die Damen des SVC zu Hause gegen die HSG Sindlingen/Zeilsheim an. Nachdem man in den ersten fünf Spielen der Saison leer ausgegangen war, gab es diesmal nur ein Ziel: endlich konsequent das gesamte Spiel die bestmögliche Leistung auf dem Platz zu zeigen.

Motiviert starteten die Cambergerinnen ins Spiel und beherrschten die Partie zunächst komplett. So ließen die SVClerinnen in den ersten zehn Minuten nur zwei Gegentreffer zu. In den letzten zwanzig Minuten der ersten Hälfte kämpften sich die Gäste jedoch ins Spiel und lagen zur Halbzeit nur noch mit einem Tor zurück.

Aber die Damen vom SVC ließen sich nicht unterkriegen, sie starteten gut in die zweite Halbzeit und konnten sich teilweise mit sechs Toren vom Gegner absetzen. Die Cambergerinnen ließen Sindlingen keine Chance, sie blieben konzentriert und zogen konsequent ihr Spiel durch.

So konnte sich die Mannschaft endlich mit einem Sieg belohnen und die zwei Punkte zu Hause behalten.

Kalender

Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine

30 05 2024
17:00 - 23:00
letzter Spieltag 1. Mannschaft, evtl Saisonabschluss
31 05 2024
15:00 - 20:00
Jugendfeuerwehr
01 06 2024
10:00 - 16:00
Jugendfeuerwehr
03 06 2024
19:00 - 23:00
ggf. Relegationsspiel 1. Mannschaft in Dombach
04 06 2024
19:00 - 23:00
Jugendbetreuersitzung Fb / HB