SVC Header 1

TuS Holzheim – SV Bad Camberg   26:31 (20:12 /10:6)

Es spielten: Anna Hönscher (3), Emma Hopp, Jana Huppertsberg (2), Jula Trübenbach (2), Lara Aslandogdu (1), Lea Kasteleiner (1), Luisa Holtei (6), Madeleine Hilbig (2), Maren Malm (1), Ramona Aktas (4), Rieke Schütz (3), Sophia Fernandez (3), Sophie Brück (1), Svenja Thimm (2), Tabea Lauterbach

Nach einer sehr langen Zeit ohne Handballspiele starteten die Camberger Damen am Sonntag mit einem Testspiel über 3x25 Minuten in die Endphase der Vorbereitung auf die neue Saison. Da diese, wie im Laufe der Woche bekannt wurde, erst im Oktober startet, bleibt noch genügend Zeit sich weiter einzuspielen und die konditionellen Grundlagen, die in einigen Einheiten auf dem Sportplatz erworben wurden auch in handballerische Leistungen umzusetzen.

Das in der Zwischenzeit das Handballspielen etwas eingerostet ist, war in diesem Spiel zwar zu sehen, allerdings gab es auch sehr viele Ansätze, die in die richtige Richtung zeigen. Trotz vieler Wechsel und einiger Systemumstellungen konnte man durchgehend klar in Führung liegen. Erst am Ende, als eine komplett ungewohnte Abwehrformation gespielt wurde, konnte der Gegner nochmal näherkommen und das Ergebnis knapper gestalten, als der Spielverlauf es hergegeben hat.

Auch die 4 B-Jugendlichen Jula Trübenbach, Lea Kasteleiner, Emma Hopp und Tabea Lauterbach fügten sich in ihrem ersten Damenspiel gut ein und konnten sich für weitere Einsätze empfehlen.

Kalender

September 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Termine

Keine Termine