SVC Header 1

Relegation: FSG Bad Camberg/Dombach - TuS Drommershausen 2:1 (2:0)

Vor der stattlichen Kulisse von 650 Zuschauern kam der Gast besser aus den Startblöcken. Und die FSG hatte mit dem agressiven und körperbetonten Pressing erst einmal ihre Probleme. So hielt Sven Huppertsberg im Tor des Gastgebers einen Flachschuss und ein Gästestürmer verzog aus guter Position nur knapp. Die ersten guten Angriffe des Gastgebers ließen aber auch nicht lange auf sich warten. Der ausgezeichnete Gästetorhüter holte einen Freistoß von Adrian Lenhart aus dem Winkel und lenkte eine Direktabnahme von Ayuub M. Ibraahim zur Ecke. Dann leitete Max Herzog einen Konter selbst ein und lupfte den Ball über den Torhüter zum 1:0. Ab jetzt bestimmte der Gastgeber das Spiel, musste aber weiterhin in der Abwehr aufmerksam bleiben. Adrian Lenhart kam zentral im Strafraum frei zum Abschluss, sein Schuss wurde gerade noch abgeblockt. Fabian Stannarius spielte sich über links in den Strafraum, ein klares Foul und Florian Grassmann verwandelte den Elfmeter gewohnt sicher zur 2:0 Pausenführung.

Die zweite Halbzeit begann mit einem Schuss von Christopher Thuy aus spitzem Winkel, den der Gästeschlussmann zur Ecke abwehren konnte. Der Gast zog sich jetzt meist in die eigene Hälfte zurück und konzentrierte sich darauf, den einzig verbliebenen Stürmer mit langen Bällen zu bedienen, und das nicht ungefährlich. Aber Sven Huppertsberg spielte jederzeit gut mit. Für das eigene Angriffsspiel wurden die Räume aber eng und die Anzahl guter Tormöglichkeiten blieb überschaubar. Hinzu kam, dass der Gast sich nach einem Einwurf an der Torauslinie durchsetzte und der Querpass am zweiten Pfosten zum Anschlusstreffer über die Linie geschoben wurde. Trotzdem spielte die FSG weiter nach vorne und hatte mit zwei Lattentreffern dann durchaus auch Pech. Zuerst traf Adrian Lenhart aus der Distanz nur den Querbalken, dann lenkte der Gästetorhüter einen Schuss von Ayuub M. Ibraahim an denselben. In der Schlussminute dann fast noch der Ausgleich, aber Sven Huppertsberg fischte den Schuss aus kurzer Entfernung grandios aus dem Winkel.

Fazit: Gegen einen unangenehmen, robusten Gegner war es nicht einfach und das Ergebnis geht sicherlich insgesamt in Ordnung. Mit dem Heimsieg hat man den ersten Teil der Relegation aber erst einmal erfüllt und man wird schauen was in Drommershausen geht. Entschieden ist natürlich noch nichts, alles ist möglich.

Kalender

Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

23 06 2024
21:00 - 23:00
EM Deutschland Vereinsheim
29 06 2024
18:00 - 23:00
EM Deutschland Vereinsheim
06 07 2024
09:30 - 23:00
Saisonabschluss E-Jun mit Turnier
07 07 2024
01:00 - 08:00
Saisonabschluss E-Jun
07 07 2024
10:00 - 15:00
Kinderkurparkfest