SVC Header 1

Handballjugend startet in die Saison

Männliche Jugend gleich mit drei Auftaktsiegen

Männliche D-Jugend

SVC : TSV Auringen II a.K.                            18:7 (10:4) 

Es spielten: Nils Schmehl, Ammon Drössler, Nils Doll, Till Graßmann, Samy Viererbe, Ben Theile, Kim Petry, Johanna Hopp, Tim Golz, Constantin Badescu (leider fehlen die Torschützen)

Mit dem Anpfiff startete die Camberger D-Jugend hoch motiviert in die neue Saison.

Durch ein effektives Lauf- und Passspiel gehen sie im Angriff auch sofort in Führung und lassen ihren Gegner nach wenigen Minuten in ihrem ''Windschatten'' stehen.

In der Abwehr werden die Camberger noch gelegentlich auf dem falschen Fuß erwischt, so endet die erste Halbzeit mit einem Ergebnis von 9:4 und einem Freiwurf, der von Nils Doll ausgeführt wird. Dieser trifft aus 25 Metern (!) und hebt das Ergebnis auf 10:4.

In der zweiten Halbzeit ist von den Fehlern der ersten Halbzeit nichts mehr zu sehen. Den Spielmacher der Auringer wird mit einer nun konsequenteren Abwehr begegnet, welches die Reihe der Camberger Verteidigung fast unüberwindbar macht. Hervorzuheben sind dabei die Paraden des Torhüters der Camberger Nils Schmehl. Der Abpfiff beendet das Spiel mit einem Endstand von 18:7.


 Männliche C-Jugend

FTG Frankfurt : SVC                                         19:24 (7:13) 

Es spielten: Kimi Jung, Jonas Rennecke 2, Benjamin Gomoletz, Ben Busch, Stephan Bauer, Nick Bermbach 2, Ben Litzinger 14, Tizian Borkowski 1, Bilal Bouchouaf (Tor), Lennard Wehrmann 3, Marius Scheid 2

Zum Saisonauftakt führte die Reise zum unbekannten Gegner FTG Frankfurt. Von Beginn an zeigte die Mannschaft ein schönes und konzentriertes Zusammenspiel. Zu Beginn der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration stark nach, und die Gegner kamen zum Zwischenstand von 13:14. Rechtzeitig wurde die Truppe wieder wach, und der Sieg wurde sicher nach Hause gefahren.


 Weibliche C-Jugend

SVC : TuS Nordenstadt 2                                   25:27 (16:13)  

Es spielten und trafen: Charlotte Lambeck (Tor), Theresa Klink 13, Marie Hartmann 5, Amelie Krüger 3, Sarah Koslowski 2, Jula-Mae Trübenbach 1, Maya Steuerwald 1, Tabea Lauterbach und Lea Kasteleiner

Im ersten Spiel der neuen Saison in der Bezirks-Oberliga zeigte das junge SVC-Team eine von Beginn an starke Leistung. Schneller Kombinationshandball, eine sichere Abwehr um Torfrau Charlotte ‚Charly’ Lambeck und Torjägerin Theresa Klink in Wurflaune hielten das Spiel lange offen. Erst kurz vor dem Ende gelangen Nordenstadt einige Treffer in Folge, so dass es am Ende eine knappe Heimniederlage zu verzeichnen gab.


 Weibliche B-Jugend 

SVC : TV Hattersheim                                       26:36 (11:21)  

Es spielten und trafen: Charlotte Lambeck (Tor), Emilia Scholz 7, Marie Hartmann 4, Greta Kluge 4, Lilli Michel 3, Rosa Schneider 3, Nina Theile 2, Jil Maurer 2, Theresa Klink 1, Jula-Mae Trübenbach und Amelie Krüger

Die Gäste waren dem SVC leider körperlich um einiges überlegen, so dass auch großer kämpferischer Einsatz und viele gut herausgespielte Torchancen die Niederlage leider nicht verhindern konnten.


 Männliche A-Jugend

HSG BIK Wiesbaden : SV Bad Camberg          17:21 (8:11) 

Es spielten: Henrik Kramp (Tor), Pascal Jung 1, Jonas Gausmann 6, Lennart Kramp 1, Felix Hinrichs 1, Niklas Krüger 12, Sebastian Engel

Nach deutlichen Schwächen im Abschluss zu Beginn steigerte sich das Team des SVC stetig und hatte auch aufgrund der kompakten Abwehrleistung am Ende verdient die Nase vorn.

Handballjugend aktuell