SVC Header 1

Erfolgreiche Jugendteams - Männer mit souveränem Heimsieg

Männliche D-Jugend

SVC - HSG Neuenhain/Altenhain                               31:17 (14:7)

Es spielten: Jonathan Baier 11, Samy Viererbe 10, Ammon Drössler 5, Ben Theile 4, Ole Heeger 1, Philipp v.d.Mark, Alex Kriegel, Noah Wierschke, Erik Schidt, TW Nils Schmehl

Die männl.- D-Jgd. ist Sieger der Grp. Nord BLB. Am Ende der Saison besiegten die Camberger Jungs die HSG Neuenhain/Altenhain mit
31:17 (14:11) Toren. Insgesamt traf das Team in der Saison 371 x ins Netz.


Weibliche C-Jugend

SVC - HSG Main Handball                                         30:17 (14:9)

Es spielten und trafen: Bahar Eyüpoglu (Tor), Amelie Krüger 8, Jula-Mae Trübenbach 7, Tabea Lauterbach 5, Frieda Schweitzer 4, Lea Kasteleiner 4, Sarah Koslowski 2, Lissy Kramp, Yagmur Eyüpoglu, Regina Vogel, Eva Koslowski, Pheby Ehrhardt und Maya Steuerwald

Im letzten Spiel der Saison gelang den SVC Mädels ein feiner Sieg, der zu keiner Zeit in Frage stand. Eine starke Torfrau im Zusammenspiel mit einer sicheren Abwehr und vielen technisch sauber vorgetragenen Angriffen legten die Grundlage zum versöhnlichen Saisonausklang.


Damen

SVC - FSG Bergen-Enkheim/Bad Vilbel                    28:30 (14:17)

Es spielten: Maike Schwenker (Tor), Jana Huppertsberg (6), Svenja Thimm (5), Lara Aslandogdu (5), Christiane Falkenbach (5), Rieke Schütz (2), Linda Thimm (2), Sonja Bogner (2), Nina Wedekind (1)

Mit diesem Spielverlauf hätte vor Beginn des Spiels niemand gerechnet. Die Anfangsphase gehörte den Camberger Damen, sie legten los wie die Feuerwehr. Erst in der 16. Spielminute konnte der Favorit aus Frankfurt ausgleichen und sich in den letzten Spielminuten der 1. Halbzeit mit 3 Toren absetzen.

In der 2. Halbzeit bestimmten dann die Frankfurter das Spiel, sodass sie sich teilweise mit 7 Toren absetzen konnten. Gegen Ende des Spiels entdeckten die Camberger Damen, angefeuert von dem tollen Publikum, nochmal ihren Kampfgeist. In der 57. Spielminute verkürzte der SVC auf 28:29. Eine Sensation lag in der Luft. Erst 15 Sekunden vor dem Ende des Spiels konnte die FSG den Sack mit dem 30igsten Treffer zu machen.


Männer

SVC - TV Breckenheim III                                         25:21 (17:11)

Torschützen: Yvo Heinen 10, Lukas Petz 3, Jan Rösler 3, Daniel Wagner 3, Robin Daheim 2, Christian Litzinger 1, Tobias Radon 1, Benedikt Kremer 1, Niklas Krüger 1

Nach einem guten Start in die Partie konnten sich die Camberger Herren bereits nach fünf Minuten mit 5:1 absetzen. Durch einige Fehlwürfe kam Breckenheim jedoch schnell wieder auf ein Tor heran. Kurz vor der Pause legten die Camberger nochmal nach und es ging mit einem sechs Tore Vorsprung in die Pause.

Die zweite Hälfte war insgesamt enttäuschend, viele Fehler auf beiden Seiten führten zu einem schwachen Handballspiel. Vor allem die Camberger konnten nicht an die Leistung der ersten Hälfte anknüpfen. Trotzdem gelang es den Gästen nie näher als auf drei Tore heranzukommen. Am Ende ist es ein souveräner und verdienter Heimsieg.

Kalender

Juni 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Termine

10 08 2019
15:00 - 23:00
Feier
17 08 2019
00:00
Feier
24 08 2019
00:00
Feier