SVC Header 1

Männliche D-Jugend siegt in einem Handballkrimi

Weibliche C-Jugend

SVC - TuS Kriftel                                    21:23 (11:12)

Es spielten: Jula Mae Trübenbach 7, Tabea Lauterbach 5, Lea Kasteleiner 4, Emma Hopp 3, Amelie Krüger, Maya Steuerwald je 1, Frieda Schweitzer, Bahar Eyüpoglu (Tor), Yagmur Eyüpoglu, Sarah Koslowski, Johanna Hopp, Elisabeth Kramp

Das Spitzenspiel der weiblichen C-Jugend bot über weite Strecken das erwartet hohe Niveau. Der Spitzenreiter (TuS Kriftel) führte von Beginn an. Der Tabellenzweite (SV Bad Camberg) bemühte sich stetig um den Anschluss. Zur Halbzeit stand ein 11:12 auf der Anzeigetafel.

In der zweiten Hälfte änderte sich an dem 2-Punkte-Abstand nur wenig und der Gast verdiente sich mit einem 21:23 Endstand beide Punkte.


Männliche D-Jugend

SVC - TuS Holzheim                             24:23 (15:13)

Es spielten: Ole Heeger 1, Philipp v.d.Mark 1, Jonathan Baier 7, Ammon Drössler 5, Samy Viererbe 6, Ben Theile 4, Noah Wierschke, im Tor Alex Kriegel u. Joannis Drössler

Einen wahren Handballkrimi zeigte die männliche D-Jugend. Zur Pause noch 2 Zähler im Plus (15:13) glich Holzheim zu Beginn der zweiten Hälfte aus und führte teilweise mit 4 Toren. Doch die Camberger Jungs gaben nie auf und kämpften sich wieder heran. 20 sec. vor Schluß führte man 24:23. Der Vorsprung wurde verteidigt und der Sieg verdient nach Hause gebracht.


Männliche B-Jugend

SVC - TG Schierstein                           20:26 (9:14)

Es spielten: Florian Trautmann (Tor), Benedict Clemenz, Marvin Joost, Marvin Ferschke, Ben Litzinger 7, Lennard Wehrmann, Benedikt Kremer 9, Bilal Bouchouaf, Marius Scheid, Yannis Bayer, Nick Bermbach 1, Leon Bruche 3

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus der Landeshauptstadt gab es für die Camberger Jungs nichts zu holen.


Damen

SVC - TG Kastel                                  25:28 (16:15)

Es spielten: Maike Schwenker (Tor), Rieke Schütz (5), Linda Thimm (5), Luisa Holtei (4), Christiane Falkenbach (3), Hanna Gross (3), Svenja Thimm (2), Sophia Fernandez (1), Nina Wedekind (1), Elisabeth Brederecke (1), Sonja Bogner

Von Anfang an war es ein Spiel auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen, sodass es mit einer 16:15 Führung der Camberger Damen in die Pause ging.

Die TG Kastel kam nun konzentrierter aus der Kabine und konnte auf 4 Tore davonziehen. Wer nun dachte das Spiel wäre zu Gunsten der Kasteller gelaufen, irrte sich. Die Camberger kämpften sich nun Tor um Tor heran. 2 Minuten vor dem Ende fiel der verdiente Anschlusstreffer, aber die Mühen der Camberger wurden nicht belohnt. Kastel machte den Sack zu und nahm die 2 Punkte mit nach Hause.


Herren

SVC - TSV Auringen                           kampflos für den SVC

Kalender

Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Termine

26 05 2019
13:00 - 23:00
Saisonabschluss Senioren
28 05 2019
18:00 - 23:00
Schiedsrichterlehrgang evtl
01 06 2019
00:00
Familienfeier
05 06 2019
08:00 - 15:00
Atzelcup 2019
07 06 2019
18:00 - 23:00
40 Jahre Handball