SVC Header 1

Männliche D-Jugend behauptet Tabellenführung

Frauen

SVC - HSG Main Handball                  33:20 (18:8)

Es spielten: Maike Schwenker (Tor), Sophia Fernandez (9), Christiane Falkenbach (7), Svenja Thimm (6), Elisabeth Brederecke (3), Sonja Bogner (2), Caitlyn Rauch (2), Luisa Holtei (1), Lara Aslandogdu (1), Nina Wedekind (1), Ramona Stähler (1), Jana Huppertsberg

Von Beginn an merkte man, dass die Camberger Damen das Spiel für sich entscheiden wollten. Durch die offene Abwehr wurde die HSG Main Handball sofort unter Druck gesetzt und zu Fehlern gezwungen. Bereits nach 4 Minuten stand es 4:1 und der gegnerische Trainer nahm eine Auszeit. Unbeirrt spielten sich die Camberger danach fast in einen Rausch, sodass nach 15 Minuten das Spiel bei einem Spielstand von 15:2 bereits entschieden war. Danach wurde das Ergebnis bis zur Halbzeit nur noch verwaltet.

Die HSG Main Handball kam nach der Halbzeit etwas besser ins Spiel. Ohne sich davon beirren zu lassen wurde das Ergebnis danach noch weiter ausgebaut und die Camberger feierten nach 60 Minuten einen verdienten Heimsieg.


Weibliche C-Jugend

HSG MainHandball - SVC                   25:23 (14:10)

Es spielten und trafen: Bahar Eyüpoglu (Tor), Frieda Schweitzer (Tor), Jula-Mae Trübenbach 7, Amelie Krüger 7, Lea Kasteleiner 7, Johanna Hopp 1, Sarah
Koslowski 1, Lissy Kramp und Yagmur Eyüpoglu

Leider gelang es dem etwas dezimiert angereisten SVC-Team nicht, beim Tabellenvorletzten zu punkten. Insbesondere eine schwache Abwehrleistung war die Ursache für die unerwartete Niederlage. Da auch im Angriff viele Aktionen überhastet abgeschlossen wurden und eine 2 Tore Führung kurz vor Schluss nicht gehalten werden konnte, geht das Ergebnis leider in Ordnung. Positives gibt es von den beiden Torfrauen zu berichten. Bahar Eyüpoglu gab ein starkes Debüt und Frieda Schweitzer konnte ebenfalls durch gelungene Paraden überzeugen.


Männliche C-Jugend

TG Rüdesheim - SVC                         21:22 (9:14)

Es spielten: Kimi Jung (Tor), Benjamin Gomoletz (1), Nils Doll (4), Constantin Badescu (1), Jan Ickenroth, Stephan Bauer (2), Till Graßmann (6), Leoric Bölsing (2), Jonas Rennecke (5), Albert Scholz (1)

Am 25.11 war der SVC zu Gast bei der TG Rüsselsheim. In der ersten Hälfte könnte sich die Camberger mit einem kleinen Vorsprung absetzen und bestätigten ihr Potential, was schon die Woche zuvor gegen den Tabellenführer gezeigt worden ist. Zur Halbzeit war der Sieg nicht gefährdet, jedoch brachen die Gäste 10 Minuten vor Schluss ein und machten es in den letzten Minuten deutlich spannend. So war jede Parade des Torhüters Kimi Jung Gold wert und machte schließlich den entscheidenden Unterschied. Albert Scholz erzielte darüber hinaus sein erstes Saisontor.


Männliche D-Jugend

HSG Neuenhain/Altenhain - SVC       21:33 (12:15)

Es spielten: Ben Theile 11, Samy Viererbe 11, Jonathan Baier 4, Ammon Drössler 3, Ole Heeger 2, Noah Wierschke 1, Alexander Kriegel 1, Niels Schmehl TW

Alle Spieler haben ins Tor getroffen, ein hochverdienter Sieg des Tabellenersten.

Kalender

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5

Termine

26 04 2019
19:00 - 22:00
Bespr. 100 Jahr Feier
29 04 2019
19:00 - 23:00
JHV Wir für Bad Camberg
30 04 2019
19:00 - 23:59
Feier
26 05 2019
13:00 - 23:00
Saisonabschluss Senioren
28 05 2019
18:00 - 23:00
Schiedsrichterlehrgang evtl