SVC Header 1

Männliche D-Jugend mit deutlichem Erfolg

Männliche D-Jugend

SVC - HSG Eschhofen/Steeden                 26:8 (15:3)

Es spielten: Ammon Drössler (5), Pablo Schmidt (1), Constantin Badescu (3), Till Graßmann (6), Nils Doll (9), Leoric Bölsing (2), Jan Ickenroth, Nils Schmehl    

Mit einem abgespeckten Kader traten die Camberger der HSG Eschhofen/Steeden in Runkel gegenüber.  Sehr schnell übernahmen die Camberger die Führung, bauten diese aus und ließen in der Abwehr kaum Durchbrüche zu. Im Tor stand Nils Schmehl, der mit seinen Paraden beeindrucken konnte und nur acht Gegentore zuließ. Nächsten Samstag erwarten die Camberger in ihrem letzten Saisonspiel den TV Idstein II (a.K.).


Weibliche B-Jugend

TSG Eppstein - SVC                                36:19 (20:9)  

Es spielten und trafen: Frieda Schweitzer (Tor), Theresa Klink 5, Marie Hartmann 5, Emilia Scholz 3, Lea Kasteleiner 3, Jil Maurer 2, Amelie Krüger 1 und Tabea Lauterbach  

Gegen die starken Gastgeberinnen ließ sich das SVC-Team nicht unterkriegen und zeigte eine ganze Reihe gelungener Aktionen. Den klaren Sieg der ambitionierten Mannschaft aus Eppstein konnte die tapfer kämpfenden Bad Cambergerinnen aber nicht verhindern.


Weibliche C-Jugend

SVC - TSG Frankfurter Berg                    39:34 (20:20)

Es spielten und trafen: Charlotte Lambeck (Tor), Theresa Klink 15, Jula-Mae Trübenbach 9, Marie Hartmann 7, Tabea Lauterbach 4, Amelie Krüger 2, Sarah Koslowski 2, Lea Kasteleiner und Frieda Schweitzer

In ihrem letzten Heimspiel der aktuellen Saison lieferten sich die SVC-Mädels mit den Gästen aus Frankfurt ein munteres Offensiv-Spektakel, führten zwischenzeitlich sogar mit 10 Toren und kamen am Ende zu einem verdienten doppelten Punktgewinn.


Damen

SVC - TG Kastel                                      19:23 (5:13)

Es spielten: Uli Neuhaus (Tor), Lara Aslandogdu (5), Janina Thimm (4), Rieke Schütz (3), Nina Wedekind (2), Hanna Gross (2), Linda Thimm (1), Svenja Thimm (1), Sophia Fernandez (1), Madeleine Hilbig, Luisa Holtei, Maria Fadljevic  
 
Das Ergebnis in der ersten Halbzeit spricht für sich. Unerklärliche Fehler in der Abwehr luden die TG Kastel zum Tore schießen ein und im Angriff wurden klarste Chancen nicht verwertet. Anstatt den Abstand gering zu halten, setzte sich die TG Kastel Tor um Tor ab. In der zweiten Halbzeit stemmten sich die Damen des SVC gegen ein Debakel, sodass zum Ende nur eine 19:23 Niederlage zu Buche stand.

Kalender

Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Termine

17 12 2018
19:00 - 23:00
Fahrtenbesprechung WSC
22 12 2018
16:00 - 23:00
Weihnachtsfeier Senioren
12 01 2019
18:00 - 23:00
Hüttenabend