SVC Header 1

Beide C-Jugendmannschaften erfolgreich

Männliche C-Jugend

TV Idstein II - SVC                19:27 (7:16)

Es spielten: Bilal Bouchouaf, Kimi Jung, Nick Bermbach, Marius Scheid 6, Ben Litzinger 12, Benjamin Gomoletz 1, Tizian Borkowski, Lennard Wehrmann 4, Stephan Bauer 2, Jonas Rennecke 1, Ben Busch 1, Luca Lehmann

Im Derby gegen den TV Idstein zeigten die Jungs sowohl in Abwehr als auch im Angriff eine gute Leistung. Von Beginn an zeigte man, in der Halle am Hexenturm, wer heute als Sieger nach Hause gehen wird, auch ein leistungsmäßiges zurückschalten in der zweiten Halbzeit änderte daran nichts mehr.


Männliche D-Jugend

SVC - TSG Eppstein              12:20 (3:9)

Es spielen: Ammon Drössler, Nils Doll 3, Pablo Galan 1, Florian Hilfrich, Johanna Hopp, Elisabeth Kramp, Leoric Bölsing, Constantin Badescu, Till Graßmann 6, Nils Schmehl, Ben Theile 2

Showdown gegen die Spitze der Tabelle. Die Camberger empfingen am Sonntagmittag den Tabellenführer TSG Eppstein. Zur ersten Hälfte taten sich die Camberger schwer; die Abwehr der Gegner schien nahezu undurchdringbar. Alle Tore der ersten 20 Minuten mussten sich daher stärker erkämpft werden als gegen die vorherigen Gegner. Die Abwehr des SVC war in den ersten Minuten noch zu passiv und oftmals brach der Gegner mit Schwung durch.

Die zweite Hälfte startete stärker. Die Camberger erkannten besser die Lücken bei dem Gegner und folglich trafen sie auch besser. Beide Teams trennten sich nach einem fairen Spiel mit einem Endstand von 12:20


Weibliche C-Jugend

SVC - TuS Holzheim              30:23 (13:12) 

Es spielten und trafen: Charlotte Lambeck (Tor), Frieda Schweitzer (Tor), Theresa Klink 13, Tabea Lauterbach 6, Jula-Mae Trübenbach 3, Amelie Krüger 3, Lea Kasteleiner 3, Emma Hopp 1, Sarah Koslowski 1 und Maya Steuerwald

Diesmal ging das Derby deutlich und absolut verdient an die Mädels des SVC. Aus einer starken Abwehr heraus zeigte das Team um Torjägerin Theresa Klink schnellen Konterhandball und ging mit einer knappen Führung in die Pause.

Im zweiten Spielabschnitt wurde der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut und der feine Heimsieg gesichert. In den letzten Wochen ist ein klarer Aufwärtstrend des Teams zu
erkennen und so können die Mädels nach eher schwachem Saisonstart nun doch im Mittelfeld der Bezirks-Oberliga Tabelle überwintern.


Weibliche B-Jugend

TV Hattersheim - SVC           32:27 (18:12) 

Es spielten und trafen: Charlotte Lambeck (Tor), Tabea Lauterbach 8, Emilia Scholz 7, Jil Maurer 4, Greta Kluge 3, Nina Theile 2, Lilli Michel 2 und Lea Kasteleiner 1

Mit nur einer Auswechselspielerin hielt das junge SVC-Team die Partie lange offen und holte zwischenzeitlich sogar einen 6-Tore Rückstand wieder auf. Doch auch die
bärenstarke Außenspielerin Tabea Lauterbach und eine wirklich packende  Teamleistung der Bad Cambergerinnen reichten am Ende nicht aus um die volle Bank des TV auszugleichen.


Frauen

SVC - HSG Main Handball    26:28 (12:11)   

Es spielten: Maike Schwenker (Tor), Christiane Falkenbach (9), Nadine Zimmer (3), Janina Thimm (3), Linda Thimm (3), Hanna Gross (3), Rieke Schütz (2), Fabienne Winkler (2), Svenja Thimm (1), Luisa Holtei, Sophia Fernandez, Jana Huppertsberg, Lara Aslandogdu

Es war ein gebrauchter Sonntag für die Camberger Damen. Nicht nur die Niederlage schmerzt, sondern auch das verletzungsbedingte Ausscheiden von Rieke Schütz. Gute Besserung!!! In den letzten 10 Minuten wurde das Spiel zu Gunsten von der HSG Main Handball entschieden, weil sie in den entscheidenden Momenten ihre Torchancen kaltschnäuziger ausgenutzt und somit verdient gewonnen haben.

Kalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Termine

27 04 2018
19:30 - 22:00
Jahreshauptversammlung SVC
28 04 2018
08:00 - 23:00
evtl. Feier
27 05 2018
15:00 - 23:00
Saisonabschlussfeier
01 06 2018
08:00 - 23:00
Bürgerhandballturnier
01 06 2018
08:00 - 23:00
Bürgerhandballturnier