SVC Header 1

Männliche D-Jugend und weibliche C-Jugend mit erfolgreichem Saisonstart

Männliche D-Jugend

SVC - TG Eppstein                            16:14 (8:4)

Tore: Pablo Schmidt-Galan 7, Samy Viererbe 2, Adnan Adzic 2, Philipp van der Mark, Alexander Kriegel, Noah Wierschke, Ole Heeger, Jonathan Baier je 1 Tor.

Mit einem Sieg gegen Eppsteinbegann die mD-Jgd. die Saison. Acht Spieler trafen ins Netz. Zur Halbzeit noch mit 4 Toren führend wurde es zum Ende noch einmal spannend, weil der sehr gute Gästetormann 7-Meter-Würfe souverän meisterte. Durch schnelle Kontertore blieb der SVC jedoch auf der Siegerstrasse.


Männliche C-Jugend

TG Schierstein II a.K. - SVC                25:23 (15:11)

Es spielten: Kimi Jung, Benjamin Gomoletz, Nils Doll (5), Constantin Badescu (2), Jan Icken-roth, Stephan Bauer (2), Till Graßmann (6), Leoric Bölsing, Jonas Rennecke (8), Albert Scholz

Im zweiten Punktspiel gastierten die Camberger bei der TG Schierstein II a.K. und schon von der ersten Minute an zeigten die Gäste eine deutlich bessere Leistung als letzte Woche. In der Abwehr ist man aufmerksamer gewesen, nicht jede Täuschung des Gegner war mit Erfolg gekrönt und wenn dann war ein Mitspieler da, um auszuhelfen. Hinten hielt Kimi Jung den Kasten weitestgehend sauber und lieferte einen entscheidenden Teil zu dem knappen Ergebnis. Ein gehaltener 7-Meter in der Schlussphase kam auch noch dazu, was den Cambergern noch mal einen Extraschub gab. Doch vergleichbar gut hielt der Torwart der Heimmannschaft. Zweimal schafften es die Gäste den Ausgleich zu erzielen, doch das letzte bisschen Kraft, um die Führung zu übernehmen, fehlte dann schließlich doch. So trennten sich beide Mannschaften schließlich mit einem knappen Ergebnis. Potential zum Sieg war auf jeden Fall da. Diesmal sollte es leider nicht sein.


Weibliche C-Jugend

JSG Langenhain-Breckenheim - SVC     12:23 (3:12)

Es spielten und trafen: Jula-Mae Trübenbach 7, Amelie Krüger 6, Emma Hopp 4, Tabea Lauter-bach 3, Lea Kasteleiner 2, Johanna Hopp 1, Sarah Koslowski, Lissy Kramp, Bahar Eyüpoglu und Yagmur Eyüpoglu

Das war ein Saisonauftakt ganz nach Wunsch des jungen SVC-Teams. Schon zur Pause hatte der SVC durch gute Abwehrarbeit und druckvolles Angriffsspiel die Partie für sich entschieden und ließ auch im zweiten Spielabschnitt nicht nach.

Da das Team zurzeit keine ausschließliche Torfrau hat, wechselten sich Jula-Mae Trübenbach und Tabea Lauterbach im Tor ab und machten ihre Sache sehr gut. So darf es in der Bezirksliga-West gerne weitergehen.b

Kalender

November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Termine

17 12 2018
19:00 - 23:00
Fahrtenbesprechung WSC
22 12 2018
16:00 - 23:00
Weihnachtsfeier Senioren
12 01 2019
18:00 - 23:00
Hüttenabend