SVC Header 1

SV Bad Camberg I - SG Niedershausen/Obershausen II   3:1 (3:1)

Der spiel- und laufstarke Gast dominierte die ersten dreißig Minuten, versäumte es aber frühzeitig in Führung zu gehen, und das nicht zuletzt weil Jakob Krones im SVC-Tor gleich zu Beginn sein ganzes Können zeigte. Dafür ging dann aber der SVC mit einem seiner bis dahin wenigen Angriffe durch Eric Bierod in Führung und das Spiel wurde insgesamt offener. Ein schöner Distanzschuss brachte den sicherlich verdienten Ausgleich für den Gast, dem aber prompt die erneute Führung durch Max Theile folgte, sowie das 3:1 durch Joscha Wehrmann, der einen Fehler des Gästetorwarts kurz vor der Pause nutzte.

Die Ausgangslage für das Spiel nach dem Wechsel war klar. Der Gast drückte jetzt aufs Tempo, hatte weiterhin mehr Spielanteile und versuchte alles, um den Rückstand zu reduzieren, konnte sich aber gegen die kompakte Abwehrarbeit des SVC - mit einem weiterhin sehr zuverlässigen Jakob Krones - im weiteren Spielverlauf immer weniger durchsetzen. Auf der anderen Seite ergaben sich für den SVC jetzt häufiger Räume zum Kontern, so das der Gastgeber insgesamt sogar die deutlich besseren Tormöglichkeiten hatte. So scheiterte Max Herzog frei vor dem Gästetormann, zuerst an diesem und kurz darauf an der Latte. Und Christoph Schindler versäumte es gleich zweimal, am herauskommenden Tormann vorbei, den vor dem leeren Tor stehen Max Herzog mit einem Querpass anzuspielen. Der Sieg hätte am Schluss also durchaus noch höher ausfallen können, was der Leistung des Gastes insgesamt aber nicht gerecht geworden wäre.

Fazit: Ein schöner Saisonauftakt für die neu formierte Mannschaft mit dem neuen Trainerteam, der schon mal Selbstvertrauen für die anstehenden Spiele gegen die Mitabsteiger geben sollte. Und das gleich am kommenden Donnerstag in Ohren gegen Rubin.


SV Bad Camberg II - Werschauer SV II 2:3 (2:1)

Die zweite Mannschaft des SVC kassierte dagegen zum Saisonauftakt eine unglückliche Niederlage gegen den Werschauer SV II. Obwohl der Gast mitnichten mit einer zweiten Mannschaft angetreten war, kam er in der 1. Halbzeit zu keiner einzigen Tormöglichkeit, während der SVC deutlich mehr Spielanteile hatte und sich ein ganze Reihe guter Möglichkeiten erarbeitete, von denen Yakub Salah Mohamed zwei verwertete. Der zwischenzeitliche Ausgleich resultierte aus einem missglückten Kopfball eines SVC-Spielers, der zum präzisen Steilpass für einen Gästestürmer wurde, der dem guten Simon Schneider im SVC-Tor keine Möglichkeit ließ. 

Auch die zweite Halbzeit gestaltete der SVC weitgehend überlegen, musste nach einem Konter aber den Ausgleich hinnehmen und besorgte dann durch ein Eigentor den zweifellos glücklichen Sieg des Gastes gleich selbst.

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Termine

24 08 2019
00:00
Feier
14 09 2019
00:00
Feier
21 09 2019
00:00
Feier
28 09 2019
00:00
Feier evtl.
14 10 2019
10:30 - 20:00
A-Soziale Stammtisch